Leben im|AmtVerwaltungGemeindenWirtschaftKultur und|Tourismus

  
 Startseite | Anfahrt | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Links | Verzeichnis


Startseite
Corona-Informationen | auch nach Fachbereich
Notbetreuung
ASP
Allgemeines
Geflügelpest
Bundestagswahl 2021
Leben im Amt | Neues
Verwaltung
Gemeinden
Wirtschaft
Kultur und Tourismus
Sitzungsdienst




Ihre Meinung
Suche

   Startseite » Geflügelpest » 

Kontakt:
Amt Odervorland
Bahnhofstr. 3 - 4

15518 Briesen (Mark)

Tel:   033607 897 - 10
Fax: 033607 897 - 99

E-Mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail
Sprechzeiten:

Dienstag

9:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 16:00 Uhr
Bankverbindung:
für das Amt und die Gemeinden
Berkenbrück, Briesen und Jacobsdorf
BIC:   
WELADED1LOS
IBAN:
  DE27-1705-5050-3303-0388-63

 

 

Kontakt:
Außenstelle Steinhöfel
Gemeinde Steinhöfel

Demnitzer Straße 7
15518 Steinhöfel
Tel:   033636 410 - 10
Fax:
033636 410 - 24
E-Mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mail
Sprechzeiten:

Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 16:00 Uhr
Bankverbindung:
für die Gemeinde Steinhöfel
BIC:   
WELADED1LOS
IBAN:
  DE69-1705-5050-2908-2851-61




05.05.2021 - 15:00 Uhr - Geflügelpest: Stallpflicht wird vollständig aufgehoben

Öffnet externen Link in neuem FensterDetails >>>

 

 

12.04.2021 - 08:00 Uhr - Geflügelpest, Aufhebung des Sperrbezirks zum 11.04.2021, neue Allgemeinverfügung

In der Anlage befindet sich die am 11.04.2021 in Kraft getretende Allgemeinverfügung des Landkreises vom 09.04.2021 zur Änderung der Verfügung vom 15.03.2021 zum Geflügelpestgeschehen mit der zugehörigen Karte. Der Sperrbezirk aus der Verfügung vom 15.03.2021 wird ab dem 11.04.2021 zum Beobachtungsgebiet.
Die Restriktionszonen 1 bis 5 aus der Allgemeinverfügung vom 12.12.2020 behalten weiterhin Ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.l-os.de/Wirtschaft-Ordnung/Veterinär-und-Lebensmittelüberwachung/Tiergesundheit-Tierseuchenbekämpfung/

Leitet Herunterladen der Datei einDetails >>>

Leitet Herunterladen der Datei einKarte >>>

 

 

13.12.2020 - 20:00 Uhr - Allgemeinverfügung Geflügelpest

Der Landkreis Oder-Spree hat auf Anordnung des Landes eine Aufstallungspflicht für Geflügel in Form einer Allgemeinverfügung bekannt gegeben. Die Allgemeinverfügung sieht vor, dass im Landkreis unverzüglich in fünf ausgewiesenen Risikogebieten, in denen besonders viel Nutzgeflügel gehalten wird, die Aufstallung von Geflügel durchzuführen ist.

Fünf Restriktionszonen in Oder-Spree ausgewiesen

Zone 1: Gemarkungen Beeskow, Oegeln, Ragow, Schneeberg, Krügersdorf, Friedland, Leißnitz, Groß Briesen, Reudnitz, Oelsen, Schadow, Pieskow, Kummerow, Zeust, Lindow, Niewisch

Zone 2: Gemarkungen Storkow, Lebbin, Kolpin, Reichenwalde, Spreenhagen, Markgrafpieske, Rieplos, Braunsdorf, Alt Stahnsdorf, Schwerin, Selchow, Philadelphia, Wochowsee, Groß Schauen, Klein Schauen, Kummersdorf, Görsdorf, Bugk, Dahmsdorf

Zone 3: Gemarkungen Jacobsdorf, Petersdorf bei Briesen, Sieversdorf, Briesen, Alt Madlitz, Kersdorf

Zone 4: Gemarkung Hasenfelde

Zone 5: Gemarkungen Neuzelle, Wellmitz, Streichwitz, Schwerzko, Coschen, Breslack, Steinsdorf, Bomsdorf, Ratzdorf

In der beigefügten Karte werden die Restriktionszonen grafisch dargestellt.

Tierhalter in den vorab genannten Gebieten haben sämtliches Geflügel in geschlossenen Ställen oder in geeigneten Volieren, die eine überstehende, nach oben gegen Einträge gesicherte dichte Abdeckung und eine gegen das Eindringen von Wildvögeln gesicherte Seitenbegrenzung aufweisen müssen, zu halten. Ausnahmen von dieser Anordnung können in begründeten Einzelfällen auf schriftlichen Antrag durch das Veterinäramt erteilt werden. Diese Anordnung wird durch das Veterinäramt aufgehoben, sobald es die epidemiologische Lage zulässt.
Geflügelausstellungen, Geflügelmärkte und Veranstaltungen ähnlicher Art sind in den Restriktionszonen verboten. Ausnahmen von diesem Verbot können in begründeten Einzelfällen auf schriftlichen Antrag durch das Veterinäramt, bei Durchführung in geschlossenen Räumen, erteilt werden, sofern Belange der Tierseuchenbekämpfung nicht entgegenstehen.

Leitet Herunterladen der Datei einEmpfehlungen für Kleinbetriebe und Hobbyhaltungen >>>

Leitet Herunterladen der Datei einRestriktionszonen >>>

Leitet Herunterladen der Datei einTierseuchenallgemeinverfügung Geflügelpest >>>

 

 

Besucher:
2150842 Besuche2150842 Besuche2150842 Besuche2150842 Besuche2150842 Besuche2150842 Besuche2150842 Besuche
:: :: [FEHLER melden] :: :: Guten Tag, heute ist der 26.10.2021 :: ::  © 2021 Amt Odervorland