Bürgermeister




Ortschronisten




Kitas & Schulen




Eltern Kind Zentrum




Briesener Kultur Gemeinschaft




Hirschdenkmal
DER BERÜHMTE 66-ENDER





Störche in Briesen (M)






28. Oktober - Briesener Kürbisfest - ab 14:00 Uhr


Bei uns geht es nicht um die Größe der Kürbisse. Nein, unser Anliegen sind die Geheimnisse, die im Kürbis stecken. Was kann man mit ihm anfangen? Hat er wirklich diesen Wert, wie erzählt wird. Bietet er echt so viele Möglichkeiten, die man aus einem Kürbis hervorzaubern kann? Wir zeigen was machbar ist. Leckere Gerichte, vom Eintopf bis zur Marmelade, vom Kompott bis zur Kürbisquiche. Rezepte werden gerne an Sie weitergereicht.

Oder wunderbares Dekorationsmaterial für niveauvolle Gestaltungen im Haus oder Büro. Kürbisgestecke mit Blumen, Kürbisse für Halloween, Schnitzen, Schneiden, Gestalten, wir erklären wie es gemacht wird. Und Sie können sofort mitbasteln, für sich selbst, auch spannend für ihre Kinder, ganz nach Ihren Vorstellungen. Natürlich darf auch gekostet, gekauft und gestaunt werden. Kürbisse zum Kauf und mit fairem Preis sind vorhanden.

 

Und als Highlight, sozusagen zum Abschluss dieses Tages, gibt es ein Livekonzert mit der Band Hoedown, Folk & Akustik Rock, angehaucht von Neil Young, gemütlich am Lagerfeuer und mit Kürbisleuchten der gerade von Ihnen gestalteten Kürbisse. Für Speisen und Getränke ist natürlich auch gesorgt.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Briesener Kultur Gemeinschaft & Gemeinde- & Vereinshaus Briesen & Eltern-Kind-Zentrum







„Ostereierei“ in Briesen (Mark) am 08.04.2017


In Brandenburg hatten die Osterferien begonnen. Alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer waren mit den Gedanken schon in den Osterferien. Es gab aber Schüler, so der Felix Leischner, Ben Gerndt und Iven Baensch der Klasse 8 der Oberschule Briesen, die sich mit ihrem Klassenleiter, Herrn Beyer und dessen Arbeitsgemeinschaft „Naturschutz/Eulenschutz“ an der Ausgestaltung der „Ostereierei“ in Briesen beteiligten. Diese Familienveranstaltung im Vereinshaus stand ganz im Zeichen der Ostervorbereitung. Besonders Kinder, aber auch Erwachsene, konnten basteln, malen, österliche Leckereien kosten und sich über das Vereinsleben in Briesen informieren.

Gemeinsam mit dem NABU Fürstenwalde konnten wir unsere Projekte „Streuobstwiese“ und „Eulenschutz“ präsentieren. Begleitet wurde diese Präsentation durch das Bemalen vorgefertigter Oster-Gipsfiguren durch die Kinder der Besucher unter unserer Anleitung. Ein Quiz über Eulenschutz durfte natürlich auch nicht fehlen.

Wir danken den Veranstaltern und wünschen uns gleichzeitig, dass die „Ostereierei“ als fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Amts Odervorland aufgenommen wird.
Übrigens: Die Möglichkeit, unsere Streuobstwiese hinter der Turnhalle zu besichtigen, gibt es jederzeit.

Hans-Jörg Beyer
im Namen der Arbeitsgemeinschaft „Naturschutz/Eulenschutz“ der Oberschule Briesen




Ach du liebe Osterzeit - „Ostereierei“ eine Gemeinschaftsveranstaltung der Briesener Kultur Gemeinschaft und des Eltern-Kind-Zentrum Briesen (Mark)


Voller Erwartungen kamen die Macher und die Besucher am Samstag, den 8. April 2017 nachmittags ins Gemeinde- & Vereinshaus Briesen (Mark)…………und die Erwartungen wurden erfüllt. Eingestimmt durch eine Vielzahl blühender Forsythien-Zweige, an denen bunte Ostereier hervor lugten und verschiedener Birkensträuße, die unterschiedliche Dekorationsmöglichkeiten zeigten, war man voller Tatendrang. Schließlich gab es viel zu entdecken.
In beinahe familiärer Atmosphäre konnte gebacken, gekostet, geredet, gelernt, gebastelt und gespielt werden. Drinnen und draußen war Spaß angesagt. Frischer Hefeteig-Duft zog durchs ganze Haus. Selber machen ist in! Und so konnten unter Anleitung Osterzöpfe gebacken oder aber auch käuflich erworben werden. Marlen Ebelt zeigte, wie er „geht“ der Hefeteig.
Daneben waren im Angebot Eierlikör-Pralinen und verschiedene Sorten Eierlikör, alles aus eigener Küche von Simone Sonntag und natürlich vorzüglich im Geschmack. Sie zeigte sich auch besonders kreativ mit ihren einzigartig selbst getöpferten Osterhühnern, Osterkörben, Osterhasen u.v.m. Ein Blickfang waren auf jeden Fall auch die im Lochmuster filigran gestalteten und bemalten Ostereier.
Die BKG (Briesener Kultur Gemeinschaft) hatte auch interessante Gäste eingeladen, sich hier zu präsentieren. Sie kamen aus Briesen (Mark) und Umgebung und sorgten mit ihrem Angebot für reges Interesse. Darunter die AG Naturschutz - Eulenschutz / Streuobstwiese der Oberschule aus Briesen (M), der NABU aus Fürstenwalde, verschiedene Bastelangebote wie Holzschilder- Strickfiguren u.s.w.
Dann gab es da noch die Bastelfrauen, Erzieherinnen des Eltern-Kind-Zentrums und Hobbybastlerinnen, die zur Freude der Kinder und Erwachsenen zeigten, wie Osterbasteln geht. Es ging ihnen spielend von der Hand, kleine anheimelnde Geschenke für den Osterhasen zu fertigen. Emsigkeit machte sich breit. Wer dann doch mal hochschauen wollte, konnte sich am Kuchenbuffet des Eltern-Kind-Zentrums verwöhnen lassen oder aber auch mit den Kindern der Einladung von Renate Wilke zum Eierlauf und Eiertrudeln im Garten des Gemeinde- & Vereinshauses - wo es sogar einen geeigneten Berg gibt - folgen. Natürlich gab es zur Freude der Kinder auch Preise zu gewinnen.
Wir bedanken uns beim Eltern-Kind-Zentrum für das gute Miteinander sehr herzlich. Es war schön mit anzusehen, wie 2 1/2-jährige schon mit Bastelmaterialien und mit Schere und Bleistift umgehen und Mütter, Väter und Omis liebevoll mit ihren Kindern und Enkelkindern Kreativität ausleben und gemeinsam Spaß haben.
Besonderer Dank gilt unserem Sponsor, der Fürstenwalder Vieh- und Fleisch GmbH in Briesen (Mark)  - www.agrafrisch.de

Bis zum nächsten Mal!
Briesen, das sind Wir!

Sigrid M. Schulz







08. April Ostereierei in Briesen(M)






Frauentagsparty der BKG am 8. März 2017 im Gemeinde- und Vereinshaus Briesen (Mark) - Nachlese


Wer am 8. März 2017 in der Nähe des Briesener Gemeinde- & Vereinshauses unterwegs war, dem bot sich eine ungewöhnliche Kulisse: die Fenster hell erleuchtet, stimmungsvolle Musik schallte nach draußen, das Gewirr vieler Stimmen und Lachen waren zu hören, man konnte pure Lebensfreude erahnen. Es war was los in Briesen (Mark). Der DJ legte auf und es wurde getanzt. Spaß für alle!
Vier Frauen und ein Mann (Renate Wilke, Marlis Kusatz, Simone Sonntag, Sigrid M. Schulz, Henry Babuliack) der Gemeinde Briesen haben sich als Briesener Kultur Gemeinschaft (BKG) ehrenamtlich zusammengefunden. Ziel ist es: Briesener wollen Briesen für Briesener und auch für die Gemeindegrenzgänger attraktiver und lebendiger gestalten.
Dabei ist Ihre Mitwirkung gefragt, liebe Leserin und lieber Leser. Ideen und Vorschläge nehmen wir gern entgegen. Uns liegt am Herzen, auch für die mittlere Generation mit Kind und Kegel, hier in der Gemeinde eine Nische für Geselligkeit und anspruchsvolle Veranstaltungen aufzubauen, denn wir haben hier die besten Voraussetzungen. Wenn Sie das auch wollen, wird es uns gelingen!
Die gute Resonanz auf die Feier zum Frauentag war der beste Lohn für die Organisatoren. Im Vorfeld musste an Vieles gedacht werden. Dabei gab es jede Menge unbekannter Komponenten und Fragen. Die richtigen Antworten wurden gefunden.
An diesem Tag durchflutete das Gemeinde- & Vereinshaus eine behagliche Atmosphäre. Liebevoll gestaltete Tische mit Frühlingsblühern und funkelnden Kerzen zauberten ein schönes Ambiente. Die Frauen der BKG tischten auf: hausgemachten Kuchen, fürs Abendbuffet unkompliziert und geschmackvoll Herzhaftes aus eigener Küche und selbstgemachte köstliche Bowlen mit und ohne Alkohol. Frau Alter als Online-Oma, bot Kurzweiliges zum Lachen und der DJ spielte sich mit seiner Musik in die Herzen der Gesellschaft.

Wir, die Briesener Kultur Gemeinschaft (BKG), bedanken uns bei allen, die uns Hilfe bei der Organisation, Gestaltung und Durchführung zuteilwerden ließen.

Besonderer Dank gilt den Sponsoren aus unserer Region: der Gräflichen Schlossbäckerei - Brotmanufaktur Schloss Alt Madlitz, www.brotmanufakturaltmadlitz.de und der Fürstenwalder Vieh- und Fleisch GmbH in Briesen (Mark), www.agrafrisch.de

 

Briesen, das sind WIR!
Sigrid M. Schulz


Es geht weiter!

Liebe Briesener und Briesenerinnen! Liebe Senioren und Seniorinnen!        

Es tut sich was in Briesen (Mark)! Es haben sich Briesener gefunden, die für Briesener Briesen (Mark) noch attraktiver gestalten wollen. Sie dürfen also gespannt sein
auf die Veranstaltungshöhepunkte des Jahres 2017. Bereits am 08.März 2017 laden wir zum Frauentag - Männer sind auch herzlich willkommen - in das Gemeinde- und Vereinshaus Briesen (Mark) ab 16.00 Uhr. Die Ent­gegennahme der Anmeldungen läuft auf Hochtouren. Aufgrund der großen Resonanz sind noch wenige Restkarten vorhanden. Also, wenn Sie die Anmeldung verpasst haben, freuen Sie sich auf den nächsten gemeinsamen Termin:„Alles Rund um Ostern" am 08. April 2017 - auch für Kinder - wir backen, basteln, bemalen Ostereier und und und, lassen Sie sich überraschen!
Und ich verrate Ihnen auch, dass Sie sich im Mai auf eine schöne Busfahrt freuen dürfen. Einzelheiten dazu teile ich Ihnen das nächste Mal mit.
Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass Sie genau soviel Spaß an der Teilnahme unserer Veranstaltungen haben werden, wie wir bei der Organisation.

Sollten Sie Hinweise oder Fragen haben, rufen Sie bitte an: 033607 129912

Bis bald!

Ihre Briesener Kultur Gemeinschaft

und

Ihr Seniorenkreis Briesen (Mark)




ERSTES TREFFEN – ERSTE VERANSTALTUNG - FRAUENTAGSPARTY



Am 05.01.2017 fand die erste Zusammenkunft der Briesener KulturGemeinschaft im Gemeinde- & Vereinshaus Briesen statt. Hier trafen sich Briesener, die Lust und Laune haben, in Briesen für die Briesener (Gäste von außerhalb sind aber auch gern gesehen) unterhaltsame Nachmittage und Abende zu organisieren. In kleiner Runde, zukünftige Mitstreiter und Ideen sind willkommen, wurden Gedanken und Ideen für kommende Veranstaltungen ausgetauscht, gesammelt und auch wieder verworfen.
Welche Angebote gibt es in Briesen schon? Was macht welcher Verein? Wo gibt es Nachholebedarf? Wie können wir das organisieren und finanzieren? Benötigen Vereine Unterstützung?

 

Zu beantwortende Fragen gibt es noch reichlich, Ideen sind gefragt und aktive Unterstützer gern gesehen. Einfach bei Renate Wilke melden.
Tel.: 033607 / 5687, Mail: wilke-kosmetik@t-online.de

 

Am 28. Februar gibt es das zweite Treffen der Briesener KulturGemeinschaft im Gemeinde- & Vereinshaus um 15:00 Uhr. Es gilt neue Ideen zu sammeln und die abschließenden Entscheidungen für die erste Veranstaltung zu treffen.

 

Am 08. März findet im Gemeinde- & Vereinshaus eine Frauentagsparty statt.

Ab 16:00 Uhr wird gefeiert. Tanzen zu deutscher Schlagermusik sowie "kleine Geschichten von der ONLINE Oma" sorgen für die passende Stimmung, für ein gemütliches Miteinander, und Kaffee & Kuchen, ein Kleines Berliner Buffet sowie diverse Getränke fürs Wohlergehen.

Kartenvoranmeldungen können dafür bis zum 27. Februar unter Telefon 033607 129912 getätigt werden. Voranmeldungen sichern Plätze. Verpflegung 5 €.

 

Da den Herren zum Valentinstag oftmals die Ideen fehlen, hier der Tipp. Wie wär es mit einer Karte/einem Gutschein für die Frau zur Frauentagsparty in Briesen?

Anrufen, anmelden und der Gutschein ist das perfekte Geschenk.

 

Briesener Kultur Gemeinschaft







Meinungen zur Frauentagsfeier

Eine gelungene Frauentagsfeier

Briesen - Der 8. März, der Weltfrauentag, wurde in Briesen nach der Wende nicht mehr offiziell begangen. So war es nicht erstaunlich, dass die von der neu gegründeten Kulturgemeinschaft vorbereitete Feier im Gemeinde- und Vereinshaus schnell ausgebucht war. Wir Frauen wurden nicht enttäuscht. Mit einem Glas Sekt oder Saft wurden wir empfangen. Im Vereinshaus erwarteten uns liebevoll gedeckte Kaffeetafeln, über die viele lobende Worte fielen. Nach kurzen, einführenden Worten über die Arbeit und die Pläne der Kulturgemeinschaft ließen wir uns den leckeren, selbstgebackenen Kuchen schmecken.
Bei Kaffee und Kuchen wurde viel erzählt, gelacht und in Erinnerungen geschwelgt.
Zu der deutschen Schlagermusik ließen sich anfangs nur wenige Mutige zum Tanzen animieren. Das änderte sich zu vorgerückter Stunde. Getränke – angeboten zu moderaten Preisen – taten ihr Übriges. Während der Veranstaltung hatten wir auch eine Begegnung mit einer sehr taffen Seniorin. In kurzen Auszügen aus den Büchern von Renate Bergmann erfuhren wir lustige Begebenheiten der älteren Dame im Umgang mit den digitalen Medien.
Im Laufe des Nachmittags wurden Wünsche und Pläne für weitere Events erfragt und um aktive Mitarbeit zur Gestaltung des kulturellen Lebens gebeten.

Gegen Abend wurden wir mit einem Berliner Buffet, mit gesponserten Spezialitäten aus der Region, überrascht.

Zum Abschied gab es für jede Frau eine Rose. Das war ein schöner Abschluss eines gelungenen Nachmittags.

Allen Aktiven gebührt herzlicher Dank!

Im Namen vieler Frauen
U. Alter

 


Erste Kulturveranstaltung vom BKG im Gemeindehaus Briesen

Anfang 2017 bildete sich die BRIESENER KUTUR-GEMEINSCHAFT durch Frauen und Männer, die mehr kulturelles Leben in unserer Gemeinde etablieren möchten. Das Gemeindehaus ist dafür der geeignete Ort und so wurde zum Frauentag am 8. März diesen Jahres herzlich eingeladen. Um 16 Uhr ging es mit einer Sektbegrüßung los und 50 Frauen folgten der Einladung.
Simone Sonntag, Marlies Kusatz, Sigrid Schulz und Renate Wilke hatten die Tische sehr geschmackvoll und mit Liebe zum Detail eingedeckt. Vorher hatten sie gebacken, gekocht und eingekauft, um alle Wünsche der Gäste zu erfüllen. Ulla Alter führte humorvolle Lesevorträge auf und DJ Steffen spielte die beliebteste Musik im Foyer, wo dann auch fröhlich abgerockt wurde. Für die besten Tänzerinnen hatte er kleine Überraschungen dabei. Nach Kaffee und leckeren Kuchen wurde die bunte Getränke-Bar eröffnet und später konnten sich die Gäste an einem Imbiss-Buffet bedienen.
Die Frauen waren an diesem Abend unter sich und konnten so ausgiebig und ungestört über das Leben ganz allgemein und speziell über die Männer sich unterhalten. Aber vermutlich standen ihnen der Frohsinn und die Gemütlichkeit im Mittelpunkt und so wurde es eine überaus gelungene Veranstaltung. Am Ende gab es von allen Gästen viel Lob.

Einen großen Dank für diesen Abend an die Frauen, die alles so gut vorbereitet und durchgeführt hatten.

Auf die nächsten Veranstaltungen der Briesener Kultur-Gemeinschaft darf man gespannt sein. Dann werden Frauen und Männer und Kinder dabei sein und natürlich alles ohne Altersbeschränkung. Fest eingeplant sind schon Musik- und Tanzcafes, Lesungen und süße Kreativtage zu Ostern. Weitere Ideen und Wünsche werden gern aufgenommen.

R. Kramarczyk
Koordinator im Gemeindehaus Briesen




Aktuelles
Wissenswertes





Altersgerechter - Mehrgenerationen Wohnungsbau




Senioren




Ausschreibungen




Briesentipp-Ausflugsziele




Übernachtung




Gesundheit & Kosmetik




Bibliothek Briesen (Mark)




Feuerwehr




Ärzte/Apotheke/Notrufe




Kirchengemeinde




[FEHLER melden]                                            © 2017 Gemeinde Briesen