+++ NaturKultur am 10. September +++


Leben im|AmtVerwaltungPolitikWirtschaftKultur und|Tourismus

 Startseite | Anfahrt | Kontakt | Impressum | Links | Verzeichnis | Login


Startseite
Leben im Amt
Kita ElternKindZentrum|Schule Bibo Vereine
Senioren
Kirche
Freiwillige Feuerwehren im Amt Odervorland
Verwaltung
Politik
Wirtschaft
Kultur und|Tourismus




Ihre Meinung
Suche

   Leben im Amt » Senioren » 

Kontakt:
Amt Odervorland
Bahnhofstr. 3 - 4

15518 Briesen (Mark)

Tel:   033607 897 - 10
Fax: 033607 897 - 99

E-Mail:
Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mail

Sprechzeiten:

Dienstag

9:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
9:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 16:00 Uhr


akt. Waldbrandstufe


Akt. Blutspendetermine im Amt Odervorland:












Fahrten der Volkssolidarität Alt Madlitz




Einladung zum Seniorenausflug der Gemeinde Jacobsdorf

Leitet Herunterladen der Datei ein




Seniorenrat des Landes Brandenburg

Der Öffnet externen Link in neuem FensterSeniorenrat des Landes Brandenburg e.V. ist eine Interessen- und Arbeitsgemeinschaft der Seniorenbeiräte der Landkreise und kreisfreien Städte und der auf Landesebene tätigen Vereine,

Verbände und Institutionen, die sich der Altenarbeit widmen.




Liebe Seniorinnen und Senioren

Das alte Jahr ist nun schon seit einigen Tagen Geschichte und ein neues Jahr hat begonnen.
Der Seniorenbeirat wünscht allen Seniorinnen und Senioren und denen, die es werden, für das Jahr 2017 viel Glück, besonders aber Gesundheit.

Die ehrenamtliche Arbeit für die Seniorinnen und Senioren lei­sten die Seniorenbeauftragten unseres Amtes im Auftrag des Amtes Odervorland und bilden somit den Seniorenbeirat. Der Seniorenbeirat ist ein Gremium für alle Anliegen der Senio­rinnen und Senioren. In Kooperation mit dem Amt berät er in Fragen der Senioren­arbeit. Die Seniorenvertretung nimmt die Anliegen , Interessen und Bedarfe der Seniorinnen und Senioren in den Gemeinden wahr und vertritt diese. Der Seniorenbeirat tagt alle 8 Wochen. Der Seniorenbeirat sollte sich aus den Seniorenbeauftragten der Gemeinden zusammensetzen. Das ist deshalb so wichtig, weil die Seniorenbeauftragten der Gemeinden ihre Seniorinnen und Senioren am besten kennen und auf ihre Probleme eingehen können. Wichtig ist es, den Kontakt zum Jacobsdor­fer Carnevalsverein aufrechtzuerhalten, da dieser in jedem Jahr, wieder am 26. Februar 2017, alle Seniorinnen und Senioren zum Seniorenfasching nach Jacobsdorf einlädt. Wichtig ist auch die Partnerschaft zu den Seniorinnen und Senioren in unserer pol­nischen Partnergemeinde Lubiczyn. Diese Kontakte bestehen schon viele Jahre und sollen auch weiter ausgebaut werden.

Höhepunkt der Seniorenarbeit ist die Vor­bereitung und Gestaltung der Brandenbur­gischen Seniorenwoche in Berkenbrück im Juni 2017.

Das Waldcamp, im Juni diesen Jahres, ist nicht nur für Kinder und Jugend­liche gedacht - nein auch die Seniorinnen und Senioren sind hier zu Sport und Spiel eingeladen. Hier gibt es wiederum am Samstag, dem 10. Juni 2017 ein gemeinsames Treffen mit den polnischen Seniorinnen und Senioren aus unserer Partnergemeinde.

 

Unser Seniorenbeirat wurde im Jahre 1997 gegründet und die Mitglieder, die aus gesundheitlichen und Altersgründen aus dem Seniorenbeirat ausgeschieden sind, waren Mitbegründer des Seniorenbeirates im Amt Odervorland. Sie fehlen uns mit ihren Erfahrungen und Kenntnissen, die unbe­dingt zu ersetzen sind.

 

Um die Arbeit mit den Seniorinnen und Senioren weiter fortzu­führen, wenden wir uns an alle Seniorinnen und Senioren aus dem Amt Odervorland. Haben wir Ihr Interesse geweckt, Mitglied im Seniorenbeirat unseres Amtes zu werden? Stärken Sie den Seniorenbeirat mit Ihrer Mitgliedschaft. Wir freuen uns auf Sie. Gerne nehmen wir Ihre Bereitschaft, aber auch Fragen, Anregun­gen und Hinweise entgegen:

 

Barbara Schulze, Seniorenbeiratsvorsitzende, Tel. 033607/5041 und

 

Susann Boeck, verantwortliche Mitarbeiterin im Amt Odervor­land, Tel. 033607/89722.

 

Vielen Dank.
Barbara Schulze, Vorsitzende des Seniorenbeirates




Information des Einwohnermeldeamtes


Sie werden sich sicherlich wundern, warum keine Altersjubilare mehr in unserem Amtsblatt stehen.


Mit Inkrafttreten  des neuen Bundesmeldegesetzes (BMG) ab dem 01.11.2015 ergibt sich folgendes:

- Eine Übermittlung von Alters- und Ehejubiläen zum Zwecke der Veröffentlichung durch Presse, Rundfunk und andere Medien an die für die Veröffentlichung zuständigen Stellen der Gemeinde ist nicht gestattet.

- Die vor dem Inkrafttreten des BMG bis zum 31. Oktober 2015 zulässige Übermittlung von Altersjubiläen bereits ab dem 60. Geburtstag ist nicht mehr erlaubt.

 

Die bisherige Vorschrift, die dies ausdrücklich legitimiert hat, ist ersatzlos weggefallen. Bürgermeisterinnen und Bürgermeister dürfen die ihnen für die Ehrung des Jubiläums übermittelten Daten nicht mehr für eine Veröffentlichung z.B. im Mitteilungsblatt der Gemeinde oder auf der eigenen Homepage nutzen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (Kindergärten, Seniorenvereine, Zeitungen usw.) ist nicht zulässig.

Zur Veröffentlichung ist eine Einwilligung der Jubilare notwendig.

Hierfür können sich betroffene Personen bei Ihren Ortsvorstehern melden und durch schriftliche Bestätigung ihr Einverständnis für die Veröffentlichung der Daten erteilen.
Formulare stehen Ihnen auf unserer Internetseite zur Verfügung, liegen aber auch bei den Ortsvorstehern bereit.
Sie können das Leitet Herunterladen der Datei einnachstehende Formular nutzen und direkt an das Einwohnermeldeamt im Amt Odervorland, Bahnhofstr. 3, 15518 Briesen (Mark) senden.
Wir wünschen allen kommenden Jubilaren weiterhin alles Gute und vor allem beste Gesundheit.

Ihr Team vom
Einwohnermeldeamt




Altersgerechter Wohnungsbau


 

Altengerechter und Mehrgenerationen - Wohnungsbau in Briesen (Mark) im Amt Odervorland / Landkreis Oder-Spree / Brandenburg

 



 Öffnet internen Link im aktuellen FensterDas Wohnungsbauprojekt in Briesen (M) - attraktiv für jung und alt




Seniorenbeirat im Amt Odervorland




Besucher:

1365815 Besuche1365815 Besuche1365815 Besuche1365815 Besuche1365815 Besuche1365815 Besuche1365815 Besuche

[FEHLER melden] Guten Morgen, heute ist der 17.08.2017 :: Sprache: DEUTSCH :: DRUCKEN

 © 2017 Amt Odervorland